"Regionales"

Wir stellen Ihnen hier Bücher von Autoren aus der Region, sowie Bücher aus oder über die Region vor.
Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sollte Ihrer Meinung nach ein Autor oder ein Titel fehlen, so senden Sie uns eine Nachricht, damit wir die Liste ergänzen können.


Das Mädchen im Fleet-ISBN-9783492303712 Das Mädchen im Fleet
Fux, Christiane
12.2016. 311 Seiten.
(Piper Verlag GmbH)
Im eisigen Wasser des Veringkanals ertrinkt die junge Sinti-Musikerin Jenay. Während des Trauergesprächs mit dem Bestatter Theo Matthies äußert die Mutter den Verdacht, dass ihre Tochter ermordet worden sei. Da Theo in Wilhelmsburg inzwischen für sein kriminalistisches Geschick bekannt ist, bittet sie ihn, Jenays Tod zu untersuchen, denn der Hamburger Polizei vertraut sie nicht. Theo trifft sich daraufhin mit seiner alten Freundin Hadice Öztürk, die in dem Fall ermittelte, bis sie ihn zu den Akten legen musste - obwohl auch sie Zweifel am Unfalltod der jungen Frau hatte.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Mörderische Geest-ISBN-9783938097380 Mörderische Geest
Romahn, Michael
11.2016. 315 Seiten.
(Medien Contor Elbe)
In einer regnerischen Nacht kommt bei einem Autounfall Miriam Erdmann ums Leben. Ihre Tochter Sabrina überlebt schwerverletzt und ist seitdem an den Rollstuhl gefesselt. Fast genau fünf Jahre später wird eine skelettierte Leiche in einem Waldstück bei Harsefeld gefunden. Bei der Toten handelt es sich um Barbara Schulte, die zwei Jahre zuvor spurlos verschwunden war. Die Ermittlungen der Kripo Stade bleiben zunächst erfolglos, doch schon nach drei Tagen wird die schrecklich zugerichtete Leiche des Inhabers einer Kfz-Werkstatt gefunden. Kommissar Cem Kayaoglu von der Stader Kripo muss sich zunächst allein mit dem Fall beschäftigen, weil seine Chefin Ilka Hansen nach Ligurien gereist ist. Als die Oberkommissarin zurückkehrt, ist der Fall noch lange nicht gelöst.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Eleonore ordnet ihr Leben-ISBN-9783938097373 Eleonore ordnet ihr Leben
Heil, Monika
06.2016. 216 Seiten.
(Medien Contor Elbe)
Die Staderin Eleonore Marten ist eine fröhliche, lebensbejahende Endfünfzigerin. Doch ihr Leben hatte sie sich nach dem Ruhestand ihres Mannes ganz anders vorgestellt. Zum Glück gibt es ja noch Erich, ihre erste Liebe, der ihr nach vielen Jahren wieder begegnet. Ist es Zufall? Ist es Vorsatz? Eleonore wird Witwe und ihr Leben erfährt immer neue Wendungen. Ab und zu fühlt sie sich gezwungen, in ihrem Gefühlschaos aufzuräumen, ihr Leben zu ordnen. Und immer bleibt dabei jemand auf der Strecke. Wandelt Eleonore etwa auf den Spuren der Bremer Serien- und Giftmörderin Gesche Gottfried, die 1831 hingerichtet wurde?
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Glaubenspfeffer-ISBN-9783579086354 Glaubenspfeffer
Schlicht, Matthias
02.2016. 159 Seiten.
(Guetersloher Verlagshaus)
Kirchenkabarett mit Biss - mitten im Dschungel des Allzumenschlichen. Mit viel Wortwitz und Augenzwinkern, zwischendurch auch mal ganz ernsthaft, hält Matthias Schlicht uns den Spiegel vor. In seinen Geschichten aus dem Leben vor und hinter der Kirchenmauer geht es allzu menschlich zu: ob bei der Tupperparty der Schwiegermutter, beim Walken auf der Senioreninsel Föhr, beim 70er-Jahre-Telefon mit Samtbrokatkondom oder neben den eiskalten Füßen seiner Gattin. Und dann ist da noch der Hund, der christlich erzogen werden will ...
Wer mal wieder herzhaft lachen möchte (gerne auch über sich selbst), ist mit den vorliegenden Kabinettstückchen von Matthias Schlicht bestens bedient. Satirische Leckerbissen zum Lesen und Vorlesen Für alle, die es gern intelligent-nachdenklich und gestochen-scharf haben.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Brand Marken-ISBN-9783938097366 Brand Marken
Röhl, Wolfgang
11.2015. 183 Seiten.
(Medien Contor Elbe)
Deutschland 2020. Eine Terrororganisation, die für Tierrechte über Menschenleichen geht, hat die Republik in den Ausnahmezustand gebombt. Die Stimmung schwankt zwischen Angst und Hysterie. Durch einen Zufall kommt der Redenschreiber Max Michelsen einer Gruppe auf die Spur, die sich nachts auf dem Öko-Hof einen Philanthropen trifft. Sind es Gegner der umstrittenen Flussvertiefung, wie sie behaupten? Oder Kader der mörderischen „Animal Liberation Front“, nach denen überall im Land gefahndet wird? Ein unscharfes Foto, das Michelsen durch ein Fenster knipst, bringt ihn in höchste Gefahr. Was an dem Bild ist so wichtig? Als er die Wahrheit begreift, scheint es schon zu spät zu sein. Zu spät, um den Tod von vierhundert Menschen noch zu verhindern...
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Anna Brümmers Weg zum Scharfrichter-ISBN-9783881323307 Anna Brümmers Weg zum Scharfrichter
Alsdorf, Dietrich
10.2015. 264 Seiten.
(Atelier im Bauernhaus)
Vor 160 Jahren wurde der Fall der Kindesmörderin Anna Brümmer bei der Stader Justiz abgeschlossen: Tod durch den Scharfrichter. Angeregt durch den ausführlichen seelsorgerischen Bericht von Pastor Lunecke im Stader Sonntagsblatt, beschäftigte sich Dietrich Alsdorf mit dem Fall, versuchte in Archiven, mehr über das Umfeld der Kehdinger Magd zu erfahren und fragte sich: Waren alle blind?
Mit diesem Roman geht er in Revision und entfaltet ein ans Herz gehendes literarisches Dokument an Menschlichkeit und Mutterliebe in Zeiten sozialer und gesundheitlicher Miseren, die bei Knechten und Mägden auf dem Lande herrschten. Ideen- und temporeich führt er durch die 22 Kapitel dieses historischen Romans, der mit seinen Spukfiguren und Traumerscheinungen shakespearehafte Züge trägt.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Hansestadt Buxtehude-ISBN-9783881329798 Hansestadt Buxtehude
Lorenz, Kerstin
05.2015. 40 Seiten.
(Atelier im Bauernhaus)
1285 war Buxtehude die modernste Hafengründung auf deutschem Boden. Die Stadt wurde um das Hafenbecken herum gebaut. Seit 2014 trägt Buxtehude wieder den Namen Hansestadt. Die im Jahre 1285 von Erzbischof Giselbert von Bremen gegründete Stadt liegt an der Deutschen Märchenstraße und an der Straße der Backsteingotik. Märchenhaft schön sind viele ihrer historischen Fachwerkhäuser in restaurierten Altstadtgassen.
Kerstin Lorenz stellt Buxtehude in Wort und Bild vor. Mit englischer und französischer Übersetzung.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Die Tote im Klosterpark-ISBN-9783938097311 Die Tote im Klosterpark
Romahn, Michael
11.2014. 267 Seiten.
(Medien Contor Elbe)
Eine junge Frau wird tot im Harsefelder Klosterpark gefunden. Sie wurde erwürgt und ins Dickicht geworfen. Lange bleibt ihre Identität unklar. Erst durch einen anonymen Anruf erfährt die Kripo, dass es sich bei der Toten um Krystyna Janowska handelt - eine polnische Erntehelferin, die ganz in der Nähe des Tatorts auf einem Bauernhof arbeitete. Kaum haben Oberkommissarin Ilka Hansen und ihr Team mit den Ermittlungen begonnen, geschieht ein 2. Mord. Eine männliche Leiche wird mit einer klaffenden Wunde am Hinterkopf ans Elbufer gespült. Die Suche nach dem Täter führen Ilka, Cem und ihren neuen Kollegen Kai Lohmeyer immer weiter in ein undurchdringlich erscheinendes Labyrinth aus Korruption und Habgier.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Brautherzen-9783881324083 Brautherzen
Schlobohm, Annelie
11.2014. 191 Seiten.
(Atelier im Bauernhaus)
1853. Ein gestohlenes Brautherz bringt Bäuerin Gesche Wulft in große Verlegenheit. Denn als unverheiratete Frau hat sie gegen die Sitten im Alten Land verstoßen, als sie sich das Schmuckstück zulegte. Was soll Gendarm Krischan Lührs nun von ihr denken? Bald geben weitere Diebstähle und ein Todesfall in Buxtehude den beiden neue Rätsel auf. Was hat der mysteriöse Fremde damit zu tun, der mit Gesche in der Postkutsche saß? Und hat die Bäuerin durch ihre Eitelkeit den Zorn des Schicksals auf sich gezogen?
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Stader Zeitreisen-9783881329835 Stader Zeitreisen
Alsdorf, Dietrich
10.2014. 191 Seiten.
(Atelier im Bauernhaus)
Dietrich Alsdorf berichtet in seinem neuen Buch von Pilgern, Brauerknechten, verhexten Steinen, Totenkronen, Bruchpiloten und einer vernichtenden Stadtbelagerung - Unvergessliches aus der alten Hanse- und Regierungsstadt Stade und dem Stader Land.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Unter-dem-Elbsand-ISBN-9783492303705 Unter dem Elbsand
Fux, Christiane
08.2014. 297 Seiten.
(Piper Verlag)
In einem Wilhelmsburger Schrebergarten finden Kinder beim Spielen das Skelett einer jungen Frau. Die namenlose Tote gibt der Polizei Rätsel auf und landet schließlich bei Theo Matthies. Dem Bestatter kommt schon bald der Verdacht, dass es sich bei der Verstorbenen um die Schwester seines Vaters handeln könnte, die seit der Hamburger Sturmflut 1962 als verschollen gilt. Er beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln, und stößt auf ein über fünfzig Jahre zurückliegendes tödliches Geheimnis, das tief im Elbsand vergaben war.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Buxtehude – Eine Stadt schreibt ein Buch, Band 2-9783881323857 Buxtehude – Eine Stadt schreibt ein Buch, Band 2
sage & schreibe
12.2013. 440 Seiten.
(Atelier im Bauernhaus)
Mit „Buxtehude schreibt ein Buch“ legt die Autorinnengruppe sage & schreibe die zweite Buxtehude-Anthologie vor. 44 bekannte und unbekannte Autorinnen und Autoren aus und um Buxtehude nähern sich mit ihren Geschichten der Stadt. Sachtexte wechseln sich mit literarischen Texten ab, historische mit fantastischen. Die Buxtehuder Fotofreunde illustrieren das Buch.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Geschichten aus dem Stader Sand-9783881323628 Geschichten aus dem Stader Sand
Alsdorf, Dietrich
12.2013. 222 Seiten.
(Atelier im Bauernhaus)
27 Geschichten aus Stade und dem Umland: Dietrich Alsdorf erzählt vom legendären Eismann, von Carl Diercke, dem Begründer des Weltatlas; von der Besitzerin des im 19. Jahrhundert führenden Stader Hotels „Stadt London“, Sophie Armster, und ihrem Kochbuch von 1841; von der Zerstörung der Königsmarck-Gruft durch Jobelmann; von Anna Brümmer, die als eine der letzten in Stade 1856 hingerichtet wurde. Und schließlich die Geschichte jener zwei Harsefelder Pastoren, die um 1860 als Erste der Dannsee-Burg zu Leibe rückten.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Onno-Viets-und-der-Irre-vom-Kiez-9783499259739 Onno Viets und der Irre vom Kiez
Schulz, Frank
10.2013. 366 Seiten.
(Rowohlt Taschenbuch Verlag)
Onno Viets ist ein echt netter Kerl, Mitte fünfzig, Hartz-IV-Kunde und zu nicht vielem nutze. Er spielt Pingpong in Noppensocken und braucht neuerdings dringend Geld: fürs Finanzamt und für den Geburtstag seiner Frau Edda. Da hat er eine Eingebung, aus dem Fernsehen: Er wird Privatdetektiv! Seine Freunde ahnen Schlimmstes. Doch bald hat Onno tatsächlich einen ersten Auftrag: Er soll für einen Pop-Magnaten dessen hübsche Freundin observieren. Der Job führt Onno in eine Promivilla auf Mallorca, in halbseidene Gesellschaft und zum Verrat an einem Freund, der ihm das sehr, sehr übel nimmt. Blut wird fließen, und zwar in Strömen ...
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
In stiller Wut-ISBN-9783492302586 In stiller Wut
Fux, Christiane
05.2013. 300 Seiten.
(Piper Verlag GmbH)
Der Leichnam auf dem Tisch von Theo Matthies ist für den jungen Bestatter ein ungewöhnlicher Fall: Reinhold Lehmann ist an Tollwut gestorben, infiziert offenbar durch einen Fledermausbiss. Noch irritierender für Theo: der Tote war einer seiner Mitschüler. Als kurze Zeit darauf ein weiterer Tollwuttoter - und ebenfall ein Schulfreund - bei Theo landet, ist der Bestatter alarmiert. Die Konfrontation mit der Vergangenheit zwingt ihn, sich mit seiner Rolle in einem bösen Spiel auseinanderzusetzen, das sich vor vielen Jahren zugetragen hat ...
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Tod im Auetal-ISBN-9783938097281 Tod im Auetal
Romahn, Michael
11.2012. 232 Seiten.
(Medien Contor Elbe)
Nach zehn Jahren Haft führt Dennis Höfers erster Weg nach Stade, zum Grab seiner Frau. Nur zwei Tage später wird in den Überresten eines abgebrannten Heuschuppens eine verkohlte Frauenleiche gefunden. Bei der Toten handelt es sich um Marion Wolff, der ehemaligen Sekretärin des Reeders Daniel Peters. Oberkommissarin Ilka Hansen übernimmt zusammen mit ihrem türkischstämmigen Kollegen Cem den Fall. Doch die Vernehmung von Höfer bringt Ilka ebenso wenig weiter wie die des Reeders und der Tochter der Toten. Dann geschieht ein zweiter Mord.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Büchermord-9783881323697 Büchermord
Schlobohm, Annelie
11.2012. 176 Seiten.
(Atelier im Bauernhaus)
Als die Altländer Bäuerin Gesche mit ihrer Ziehtochter Trine beim Einkaufsbummel in Stade die Buchhandlung besucht, geschieht das Unfassbare: Der Buchhandlungsgehilfe wird erstochen. Obwohl Wachtmeister Krischan Lührs sofort zur Stelle ist, kann der Täter entwischen. Ganz Stade bis hin zum Bürgervorsteher Freudentheil rätselt: Hatte der junge Mann Feinde? Ist ihm seine Mitgliedschaft bei den Freimaurern zum Verhängnis geworden? Hatte seine Bekannte Irmtrud Wolters etwas mit dem Mord zu tun? Auch im vierten Band ihrer Gesche-Reihe schickt Annelie Schlobohm ihre Protagonistin auf eine Spurensuche, die weite Kreise zieht.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Buxtehude-so schön war die Zeit-ISBN-9783881323673 Buxtehude - so schön war die Zeit
Klar, Dieter
11.2012. 112 Seiten.
(Atelier im Bauernhaus)
Alles begann auf einer fröhlichen Party in der Altstadt von Buxtehude. Einer der Gäste war Dieter Klar. Der Fotoreporter, Abenteurer und Filmemacher, den die Neugier nach spannenden Geschichten und kuriosen Begebenheiten durch die ganze Welt getrieben hat, entdeckte in der Wohnung der Gastgeber Schwarzweiß-Fotos, die das alte Buxtehude zeigten. Schon bald entstand die Idee, weitere Fotos aus alter Zeit zu sammeln. Und die Buxtehuder machten mit. Sie suchten ihre Dachböden nach Fotoalben ihrer Groß- und Urgroßeltern ab. Weit über 1000 Fotos sind so zusammengekommen, die in diesem Band präsentiert werden.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Buxtehude – Eine Stadt schreibt ein Buch, Band 1-9783881323536 Buxtehude – Eine Stadt schreibt ein Buch, Band 1
sage & schreibe
10.2012.
(Atelier im Bauernhaus)
Die Autorinnengruppe sage & schreibe hat phantastische und historische Geschichten aus Buxtehude gesammelt, Lyrik, plattdeutsche Texte, Science Fiction und vieles mehr. Die Autoren dieser spannenden Textsammlung sind Menschen – mit bekannten und weniger bekannten Namen – aus Buxtehude und seinem Umland.
Zur Zeit nur bei uns im Laden erhältlich. Bitte sprechen Sie uns an.
Bei genialmobil.de suchen!
Das letzte Geleit-ISBN-9783492273961 Das letzte Geleit
Fux, Christiane
04.2012. 301 Seiten.
(Piper Verlag GmbH)
Eine Leiche ist für Theo Matthies nichts Besonderes - immerhin ist er Bestatter. Doch der Tod der alten Anna, die erfroren am Elbstrand lag, weckt sein Misstrauen. Als die Polizei den Fall abschließt, ermittelt der studierte Mediziner selbst. Dabei stößt er auf ein schreckliches Verbrechen, das im Zweiten Weltkrieg geschah - und auf einen Mörder, der offiziell seit Jahrzehnten tot ist.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Kolks blonde Bräute ISBN-9783499257988 Kolks blonde Bräute.
Schulz, Frank
04.2012. 304 Seiten.
(Rowohlt Taschenbuch)
'So hätte Arno Schmidt geschrieben, wenn er nicht bescheuert gewesen wäre.' (Gerhard Henschel) Vier Freunde treffen sich turnusmäßig in einer Hamburger Kneipe zum Skat - einer davon ist unser Held Kolk. Dem Postboten widerfährt eines Tages, wovon jeder Postbote träumt, der gern zweimal klingelt: Eine blonde Traumfrau lädt ihn zum Verweilen ein. Ist nicht länger nur das Pils Kolks blonde Braut? Die Freunde der Becherrunde staunen - und einer wundert sich. 'Schulz zählt zu den genauesten, unterhaltsamsten, wortgewaltigsten Autoren des Landes.' STERN
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Der Schlüssel zur Vergangenheit ISBN-9783881323284 Der Schlüssel zur Vergangenheit.
Klencke, Anke
04.2012. 222 Seiten.
(Atelier im Bauernhaus)
Mette Sørensen verschlägt es im Jahr 1820 durch ein Schiffsunglück aus ihrer norwegischen Heimat ins fremde Deutschland. Dort kommt sie zu den von Wellmanns, einer angesehenen Buxtehuder Bürgerfamilie. Zwischen ihr und Ferdinand von Wellmann blüht eine unerlaubte Liebe auf, die beide in höchste Gefahr bringt. Doch durch ein Wunder wird ihnen in allerletzter Sekunde ein zweites Leben geschenkt … Zwischen Realität und Phantasie angelegt, stößt Anke Klenckes Debütroman die Pforte zu einem neuen Genre auf: einem Fantasyroman über ihre Heimatstadt. Ihre Beschreibung des Alltags einer alteingesessenen Großfamilie am Westfleth 45 samt Mägden, Knechten, Hauslehrer, Haustieren und der eigenen Seifensiederfabrik lässt den Leser die Gegenwart vergessen und ihn tief ins Buch eintauchen. Eine spannungsreiche Buxtehuder Liebesgeschichte, die Zeit und Raum sprengt.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Gesches-Glück-ISBN-9783881323376 Gesches Glück
Schlobohm, Annelie
12.2011. 419 Seiten.
(Atelier im Bauernhaus)
Drei Jahre sind vergangen, seit Gesche die schwangere Magd Else in ihren Haushalt aufgenommen hat. Doch plötzlich packt den Kindsvater das Fernweh, und so entführt er kurzerhand seine kleine Tochter Trine, um mit ihr ins Morgenland zu fahren. Obwohl Wachtmeister Lührs seine Hilfe anbietet, zieht Gesche selbst los, um das Mädchen zu finden. Zusammen mit dem Dichter Rückert und dem Geschäftsmann Stechmann sticht die Altländer Bäuerin in See. Während Gesche in der Türkei die Weisheit der Derwische kennenlernt, entwickeln sich zu Hause die Dinge in eine unvorhergesehene Richtung.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Dat-Hemd-sitt-di-neger-as-de-Büx!-ISBN-9783898821209 Dat Hemd sitt di neger as de Büx!
Graf, Jan
09.2011. 80 Seiten.
(Verlag Michael Jung)
Das unstillbare Verlangen ins Innere seines Geschirrspülers vorzustoßen, die Angst vor Feministinnen am Busbahnhof, die Frage nach dem Geschmack eines dioxinfreien Opossums - Jan Graf entdeckt seine Welt wie ein unverdorbenes Kleinkind, das auf der VHS Buxtehude einen Philosophiekurs belegt hat.
Zur Zeit nur gebraucht erhältlich. Bitte sprechen Sie uns an.
Bei genialmobil.de suchen!
Ich-will-fliegen-sagte-der-Pinguin-ISBN-9783828023376 Ich will fliegen, sagte der Pinguin
Steffens, Gisela
Kurzgeschichten
(Frieling Verlag)
Ob es nun die Abenteuer eines kleinen Ausreißers sind, der vor seiner strengen Oma flüchtet, oder der Stress, den ein Hund am Sonntag hat - Gisela Steffens Erzählungen warten mit Biss, Spannung und überraschenden Wendungen auf. Messerscharf sind die Charakterstudien der Autorin, wenn sie von den unterschiedlichen Ansichten berichtet, welche Chef, Kollegen, Sohn und Katze über eine gewisse Frau Hase haben.
Zur Zeit nur bei uns im Laden erhältlich. Bitte sprechen Sie uns an.
Bei genialmobil.de suchen!
Von Hamburg nach Buxtehude entlang der Este ISBN-9783898765862 Von Hamburg nach Buxtehude entlang der Este
Schittek, Konrad
09.2011. 98 Seiten.
(Husum Druck)
Seit er 1986 in das Alte Land bei Hamburg gezogen ist, hält Konrad Schittek seine Eindrücke dieser Region mit dem Pinsel fest. So ist über 25 Jahre hinweg aus einer Fülle von Impressionen aus dem Alten Land eine Art "gemaltes Tagebuch" entstanden: Charakteristische Landschaftselemente wie die Elbe und die Flussläufe der Marschen, die Obstfelder, typische Bauernhöfe und Kirchen, Ortsbilder von Estebrügge und Buxtehude sowie lebendige Momentaufnahmen aus dem Leben der Einwohner mit vielen liebevoll gestalteten Details finden sich hier. Jedem Motiv hat der Künstler einen Text beigegeben, der nicht nur das Bild näher erläutert, sondern auch allgemein Wissenswertes über das Alte Land vermittelt. Liebhaber der norddeutschen Landschaft werden vieles wiedererkennen!
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Ick-bün-all-hier-Geschichten-und-Anekdoten-aus-Buxtehude-ISBN-9783831321568 Ick bün all hier - Geschichten und Anekdoten aus Buxtehude.
Weyer, Helfried
09.2011. 80 Seiten.
(Wartberg Verlag)
Buxtehude wurde durch Märchen berühmt. Aber es gibt auch wahre Begebenheiten und Erfolgsgeschichten, die erzählenswert sind - und natürlich tragische Ereignisse wie die Sturmflut 1962. Die Kirche lebt in Buxtehude großartige Ökumene vor und nimmt sich im Kirchenkabarett Jocus Petri nicht so ernst. All das und noch viel mehr ist hier nachzulesen in heiteren und ernsten Anekdoten und Geschichten, die Buxtehude so lebenswert und liebenswert machen.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Mehr-Liebe-ISBN-9783499256080 Mehr Liebe
Schulz, Frank
08.2011. 291 Seiten.
(Rowohlt Taschenbuch Verlag)
"Die meisten Menschen brauchen mehr Liebe als sie verdienen."
... auf diesen Aphorismus von Marie von Ebner-Eschenbach stieß Frank Schulz vor vielen Jahren. Seitdem arbeitete er an einem Buch, das ebenjenen Satz in allen Facetten beleuchten soll. Die Protagonisten entstammen den verschiedensten Altersklassen und sozialen Schichten. Diverse Erzählformen tauchen auf - die Miniatur, die Kurzgeschichte, die Novelle, der Dialog und die Collage. Und natürlich die verschiedensten Formen der Liebe (inklusive Hass- und Nächstenliebe) sowie die Suche nach ihr.
Katja begegnet ausgerechnet auf ihrer Hochzeitsreise dem Mann, von dem sie schon ihr ganzes Leben träumte (und der natürlich nicht mit ihrem frischgebackenen Ehemann identisch ist). Das grundgute Dörchen entdeckt kurz vor ihrer goldenen Hochzeit einen Streichholzbrief des "Moulin Rouge" in der Manteltasche ihres Mannes und macht sich tapfer auf zur Recherche auf die Reeperbahn; Olaf Bressen begreift am Ende seiner im Scheitern befindlichen Ehe, dass damals, Jahre zuvor, auch er im Ausspruch "So sind sie, die Männer!" inbegriffen war, den sein künftiges Eheweib beim Anblick eines Wichsers von sich gab; und auch die tauchen auf, die ganz zu kurz kamen und vollkommen gefühllos handeln.
Frank Schulz leuchtet in diesem Langzeitprojekt inhaltlich ebenso die Facetten des Phänomens Liebe aus wie stilistisch die Möglichkeiten ihrer Beschreibung. "Sowieso mein Lieblingsautor!", sagte einst Harry Rowohlt über Frank Schulz: nach der Lektüre dieses Bandes wird es vielen so gehen.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Twielenfleth-9783881321877 Twielenfleth
Schlobohm, Annelie
04.2011. 208 Seiten
(Atelier Im Bauernhaus)
Sie wurde im Deich verscharrt, ihr Körper starrt vor Erde, aber trotz ihrer schweren Verletzung ist kein Blut zu sehen. Hat die Elbe es abgewaschen? Als bei der Deichschau im Jahre 1828 im Alten Land die Leiche von Gesche Wulfts Magd Trine entdeckt wird, stehen alle vor einem Rätsel. Wachtmeister Krischan Lührs tut sich schwer damit, Täter und Motiv zu finden. Vielleicht kann die Spökenkiekerin Tante Metta zur Lösung des Rätsels beitragen? Derweil übersetzt Gesches Logiergast Herr Rückert morgenländische Liebesgedichte und ein Kaffeehändler aus Puerto Rico offenbart ihr Geheimnisse aus seiner Kindheit im Alten Land. Annelie Schlobohm ist mit Twielenfleth eine mitreißende Fortsetzung ihres Debütromans "Februarflut" gelungen.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Abenteuer-See-ISBN-9783940101990 Abenteuer See
Banaszak, Harry
04.2011. 128 Seiten. 33 Abbildungen.
(Steffen Verlag)
Erleben Sie spannende, mitunter kuriose und oftmals humorvolle Episoden aus dem wahren Leben gestandener Seefahrer, wenn Autor und Seebär Harry Banaszak von seinem Kapitänsdasein berichtet und sein Fotoalbum öffnet. Zwanzig Jahre lang meisterte der Kapitän auf Schiffen der Kleinen und Mittleren Fahrt schlimmste Stürme, Havarien und das Miteinander auf engstem Raum. Entstanden sind unterhaltsame Liebeserklärungen an die See, an die Kameradschaft und das Abenteuer. Ob mit Dynamit im Laderaum, Versuchungen in Charlie-s Bar oder Mord an Bord, Banaszak sorgt für eine kurzweilige Reise in die Zeit der guten alten Seefahrt.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Wort-Gottes-ISBN-9783938097212 Wort Gottes
Balandat, Cäcilia
10.2010. 348 Seiten.
(Medien Contor Elbe)
Im beschaulichen Jork im Alen Land vor den Toren Hamburgs ist die Welt eigentlich in Ordnung – ganz besonders die der Kirche. Doch die Idylle wird kräftig ins Wanken gebracht, als der Diakon und Jugendarbeiter Klaus Merz ermordet in seinem Haus aufgefunden wird. Gefesselt auf einen Stuhl und drapiert mit Sex- Utensilien deute einiges daraufhin, dass der Mörder Rache nehmen wollte. Doch Rache wofür? Die aus den Krimis Tatort Altes Land und Verratenes Dorf (im MCE Verlag erschienen) bekannte Ermittlerin Celia Dörfer mit ihrem Assistenten Thorsten Brandt tappt zunächst im Dunkeln. Hatte der unauffällige Merz ein Verhältnis mit einer Buchhändlerin und hat dessen Mann Rache genommen? Oder führt die Spur in das jugendliche Umfeld des Getöteten? Am Ende kommt es wieder zur großen Überraschung und auch noch zu einem weiteren Mord…
Zur Zeit nur gebraucht erhältlich. Bitte sprechen Sie uns an.
Bei genialmobil.de suchen!
Abels Blut-9783938097205 Abels Blut
Alsdorf, Dietrich
06.2010. 320 Seiten.
(Medien Contor Elbe)
Die Hinrichtung eines jungen Liebespaares sorgte vor 175 Jahren im Königreich Hannover für erhebliches Aufsehen. Dieser authentische Fall beschäftigt den Stader Autoren Dietrich Alsdorf auch in seinem zweiten historischen Kriminalroman. Er erzählt von kriminellen Machenschaften eines Moorbauern und seine Sohnes, von Mord und Raubzügen, vom harten Leben in der unwirtlichen Moor- und Marschlandschaft des Elbe-Weser-Dreiecks.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Isern Hinnerk-9783881323215 Isern Hinnerk
Alsdorf, Dietrich
06.2010. 368 Seiten
(Atelier Im Bauernhaus)
Der Chronist beschreibt den Isern Hinnerk als grausamen Mordbrenner, der im Jahr 1307 die erzbischöfliche Burg Bremervörde einnahm, aber wieder vertrieben wurde. Archäologische Funde belegen die Eroberung seiner Rückzugsburg Dannsee (bei Buxtehude) durch Beschießung mit einer Steinschleuder. Zahlreiche Sagen halten die Erinnerung an den kühnen Ritter bis heute wach. Dietrich Alsdorf wagt die Rehabilitierung des Mannes, der auch in Wirklichkeit wieder eingesetzt wurde – als Vogt von Ottersberg und Amtmann in Horneburg. Den legendären Namen Isern Hinnerk erwarb er sich in der Schlacht von Ütersen an der Seite des Bremer Erzbischofs gegen die aufständischen Dithmarscher Bauern. Dem jungen Knappen blieben sowohl der vom Erzbischof Giselbert versprochene Ritterschlag als auch das Lehen der Burg Bremervörde versagt, da der Bischof unerwartet starb. Schließlich ging Isern Hinnerk zum Angriff über und eroberte Bremervörde im Handstreich. Der sympathische Held des Romans erobert seine Leser nach wenigen Seiten. Er nimmt sie mit auf eine schwindelerregende Berg- und Talfahrt durch das mittelalterliche Leben.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Februarflut-9783881323208 Februarflut
Schlobohm, Annelie
10.2009. 200 Seiten
(Atelier Im Bauernhaus)
Wenn der Sturm aus Nordwest braust, das Elbhochwasser nicht zurück in die Nordsee fließen kann und die Deiche brechen, dann ist Land unter im Alten Land und die Not groß. Ein verschwundener Kleinbauer, drei ungeklärte Todesfälle – die verheerende Sturmflut im Jahre 1825 hinterlässt nicht nur eine Spur der Verwüstung, sondern auch einige Rätsel. Als sich der Dorfgendarm Krischan Lührs aus Huttfletth an die Aufklärung macht, fällt sein Verdacht sehr bald auf seine Nachbarin Gesche Wulft, denn sie ist Erbin ihres verschwundenen Bruders...
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Wurst TV-9783937949130 Wurst TV
Graf, Jan
08.2009. 348 Seiten.
(Plattschapp & Plaggenhauer)
Als Autor der NDR-Reihe "Hör mal´n beten to" verwurstet Jan Graf regelmäßig Abgründiges aus Norddeutschland und der Welt. Bitte sehr, hier sind die leckersten Radiogeschichten zum Nachlesen!...
Zur Zeit nur gebraucht erhältlich. Bitte sprechen Sie uns an.
Bei genialmobil.de suchen!
Aus meinem Logbuch-ISBN-9783866141445 Aus meinem Logbuch
Banaszak, Harry
05.2008. 128 Seiten.
(Zeitgut Verlag GmbH)
Bis ins Jahr 2000 fuhr Harry Banaszak zwanzig Jahre als Kapitän auf Schiffen der Kleinen und Mittleren Fahrt. In seinem Buch schildert er das Leben und die Arbeit an Bord in vielen Episoden und Erlebnissen. Manche, so schreibt er, habe er wohl nur mit »der gütigen Hilfe des Himmels« gemeistert. Eine davon spielt in der aufgewühlten See des Nord-Atlantiks, wo er eine Nacht lang einen Orkan abreiten musste, weil der isländische Hafenlotse in der stürmischen See nicht an Bord kam. Nicht minder dramatisch geht es in einer anderen Geschichte zu, in der sein Steuermann eines Nachts an der irischen Küste das Schiff auf einen Felsen setzte.
Doch Kapitän Banaszak hat nicht nur gefährliche Erlebnisse aufgeschrieben. Er erzählt auch verständnisvoll und heiter von der Besatzung aus der Maschine, aus der Kombüse und vom Deck, und er schreibt über Schwierigkeiten im Seefahrtgeschäft mit Charterern, Reedern und der Zollfahndung. Schön, dass er auch dabei noch schmunzeln kann.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Anna aus Blumenthal-ISBN-9783881323154 Anna aus Blumenthal
Alsdorf, Dietrichs
01.2008. 360 Seiten.
(Atelier Im Bauernhaus)
Im jahr 1833 ereignet sich in Himmelpforten im Landkreis Stade ein Aufsehen erregender Mord. Der sich anschließende Prozess lässt die Bevölkerung großen Anteil am Schicksal der verdächtigten nehmen, die Hinrichtung wird zum öffentlichen Schauspiel. Der Autor beschreibt in seinem Debütroman das kleinbäuerliche Milieu an der Oste des 19. Jahrhunderts als Sittengeschichte und Epos zugleich.
Mit ausführlichem Anhang über die historischen Quellen, sowie zahlreiche Fotos und Dokumente.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!
Geheimnis Ebbe und Flut-ISBN-9783881323123 Das Geheimnis von Ebbe und Flut
Elke Loewe, Jo du Bosque
11.2005. 39 Seiten.
(Atelier Im Bauernhaus)
Warum das Wasser der Nordsee alle sechs Stunden von der Küste wegfließt und dann wiederkommt, darüber haben alle Völker Sagen und Märchen erzählt. Elke Loewe hat sie gesammelt und gibt sie in diesem Buch wieder. Die Rahmengeschichte lässt kleine und große Leser fasziniert verfolgen, wie es der Prinzessin Mette und dem Königssohn Tove ergeht, die einfach in den Dünen am Meer bleiben, statt sich um die Regierungsgeschäfte zu kümmern. Da schickt die Königin Garhöven eine riesige Flutwelle. Sie müssen in eine Kirche fliehen und abwarten. Währenddessen erzählt die kluge Mette Geschichten und Sagen von Ebbe und Flut. Schließlich ist der Spuk vorbei und Mette und Tove laufen erlöst aufs Festland.
Bei www.genialokal.de/buch/allerleibuch/ kaufen!



Ein Service von Allerleibuch - Impressum